Schlüsseldrama – ausgesperrt.. schon wieder

Ich bin mit den Nerven am Ende, meine Hände zittern, ich hab Beruhigungstequila intus und bin immernoch total aufgedreht.
Habe es geschafft mich, mit Katze auf dem Arm, spärlich bekleidet, aus meiner Wohnung auszusperren, so vor 3 Stunden. Natürlich ohne Handy.
Die letzen Stunden hab ich dann mit dem Versuch verbracht meine Tür aufzubrechen, mit einem flachgeklopften Alubesenstiel den ich im Keller gefunden habe.

 

Mein Fazit des Abends: Alubesenstiele braucht kein Mensch, und man kann auch mit einem zweifachen Bandscheibenvorfall eine Tür auftreten wenn man nur verzweifelt genug ist.

Related posts:

1 Kommentar zu „Schlüsseldrama – ausgesperrt.. schon wieder“

  • Hattest du keine Nachbarn, die du rausklingeln hättest können? Um besseres Werkzeug bitten, Schlüsseldienst anrufen?
    Mein Mitgefühl! Ein Erlebnis, dass man sich nicht wünscht – und Glückwunsch, dass du es letztlich geschafft hast!

Kommentieren

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

:alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:
Slideshow
Zuletzt getippt:
  • Informationen laden noch...
Login

Auf die Ohren

Five Finger Death Punch - War Is the Answer

 

Flyleaf - Memento Mori